Livestream von der Alm: Internet Bonding macht es möglich

Es gibt Momente, die würde man im Instagram Livestream am liebsten mit der ganzen Welt teilen. Zum Beispiel den Ausflug in die Berge, immerhin hat man sich schon den ganzen Weg hochgequält. Aber dann macht einem die schlechte Internetverbindung einen Strich durch die Rechnung. Kein Grund zur Verzweiflung! Es gibt eine Lösung für dieses Problem und die heißt Internet Bonding.

 

Internet Bonding für Livestreams aus der Natur

Damit auch bei den Instagram Followers die Alm Kühe im Zimmer stehen, muss schnellstmöglich eine gute Verbindung her. Internet Bonding bringt diese dadurch, dass die Verbindung über mehrere Kanäle hergestellt wird. Das bedeutet Video- und Audiodaten werden häppchenweise über verschiedene Kanäle versendet und garantieren somit eines: Übertragungssicherheit.

 

Mine 4 Media für Outdoor Livestreams Stars

Wie kommt man nun zu diesem zuvor angepriesenen guten Internet und das an jedem Ort? Mit dem Mine M4. Dieses Internet Bonding Modem lässt Dich nirgendwo im Stich und bündelt auch auf vielen Höhenmetern die Übertragungsraten von 4 handelsüblichen SIM-Karten und einem Ethernet-Port zu einer stabilen Leitung.

Und jetzt das Beste: Das Mine M4 Modem ist zusätzlich auch noch extrem handlich und platzsparend, somit stellt keinerlei Belastung während des Aufstiegs dar. Fällt das dann zu Lasten der Akku Laufzeit? Keinesfalls. Durch den internen Akku ist auf das Modem bis zu 6 Stunden Verlass.

 

Es bleibt also genug Zeit den Followers im Livestream alles Relevante zu zeigen, zu sagen und dann vielleicht auch noch zu schweigen … 6 Stunden Übertragungszeit sind schließlich ziemlich lang. Falls der Livestream dann bis in die Abendstunden geht, musst du Dir auch keine Sorgen machen. Mit seinem hellen LCD-Screen ist das Internet Bonding Modem von dem chinesischen Hersteller Mine Media perfekt für Outdoor Livestreams, auch bei Nacht!